Solarspeicher

Jede Art von Sonnenkollektoren sind an dieser Solarsystemanlage anzuschliessen. Durch die Regelungstechnik wird über ein automatisches Umschalten von High-Flow zu Low-Flow die maximale Leistung aus der zu gewinnenden Solarenergie gewährleistet.

 

Die geerntete Sonnenenergie wird dann über permanente Leistungsmessungen den geforderten Verbrauchern zugeführt, denn die Nutzung solarer Energie nur für die Brauchwassererwärmung ist verschenkte Energie.

 

Das Hydraulikmodul des FWC 550 verarbeitet durch eine speziell entwickelte Regelung alle Komponenten einer ökologischen und energiesparenden Solarheiztechnik für die Frischwasserer-zeugung und Heizkreisunterstützung. Durch die sensorische Überwachung aller Vorgänge wird die gewonnene Energie effektiv verteilt. Die erzielten solaren Gewinne werden durch eine ausgefeilte Technik den einzelnen Verbrauchern zugeführt oder aber als nutzbare Energie in den Schichtenspeicher geladen, welche dann auch für die legionellenfreie Frischwasseraufbereitung genutzt wird. Vorteil: alle notwendigen Komponenten eines vollständigen Solarheizsystems in einem Modul, durch eine Regelung gesteuert, Frischwassertauscher bis 26 Liter pro Minute, Heizkreise mischergeregelt, optional mit einem Solarkreis für die Brauchwassererzeugung und für die Heizkreisunterstützung erweiterbar.

 

Der Schichtenspeicher in der Größe 550 Liter schichtet und speichert die gewonnene Energie nach physikalischem Prinzip, sei es durch die Sonne oder der angeschlossenen Wärmequelle. In dieser "Batterie" wird Heizungswasser gespeichert, welches über das Frischwassersystem für Ihre legionellenfreie Brauchwasserversorgung sorgt. Durch die untere, immer kalte Speicherzone wird eine stets effiziente Brennwertnutzung gewährleistet. 24 Monate Garantie auf den Schichtenspeicher.

 

Jede Art von Sonnenkollektoren sind an dieser Solarsystemanlage, je nach Größe des Schichtenspeichers und erforderlichem Wärmebedarf, bis zu 30,0 qm anzuschliessen.

 

Durch die Regelungstechnik wird über ein automatisches Umschalten von High-Flow zu Low-Flow die maximale Leistung aus der zu gewinnenden Solarenergie gewährleistet. Die geerntete Sonnenenergie wird dann über permanente Leistungsmessungen den geforderten Verbrauchern zugeführt, denn die Nutzung solarer Energie nur für die Brauchwassererwärmung ist verschenkte Energie.

 

Unser Hydraulikmodul verarbeitet durch eine speziell entwickelte Regelung alle Komponenten einer ökologischen und energiesparenden Solarheiztechnik für die Frischwassererzeugung und Heizkreisunterstützung.

Durch die sensorische Überwachung aller Vorgänge wird die gewonnene Energie effektiv verteilt. Die erzielten solaren Gewinne werden durch eine ausgefeilte Technik den einzelnen Verbrauchern zugeführt oder aber als nutzbare Energie in den Schichtenspeicher geladen, welche dann auch für die legionellenfreie Frischwasseraufbereitung genutzt wird. Vorteil: alle notwendigen Komponenten eines vollständigen Solarheizsystems in einem Modul, durch eine Regelung gesteuert, Frischwassertauscher bis 33 Liter pro Minute, Heizkreise mischergeregelt, Solarkreis für die Brauchwassererzeugung und für die Heizkreisunterstützung.

 

Der Schichtenspeicher in den Größen 750 und 1000 Liter schichtet und speichert die gewonnene Energie nach physikalischem Prinzip, sei es durch die Sonne oder der angeschlossenen Wärmequelle. In dieser "Batterie" wird Heizungswasser gespeichert, welches über das Frischwassersystem für Ihre legionellenfreie Brauchwasserversorgung sorgt. Durch die untere, immer kalte Speicherzone wird eine stets effiziente Brennwertnutzung gewährleistet. 24 Monate Garantie auf den Schichtenspeicher.

 

Citrin

 

  • Standspeicher von 160l bis 1000l Inhalt
  • Pufferspeicher
  • Schichtladespeicher
  • Schichtlade-Kombispeicher

(C) 2018 Stauden Energie GmbH